Mittwoch, 8. April 2015

Pay in Love 2 - Ein Unfall mit bittersüßen Folgen von Lina Roberts















Inhalt

Ein Kuss von Lewis und Caroline ist hin und weg. Weg, im wahrsten Sinne des Wortes, denn sie flüchtet vor ihren Gefühlen nach Miami. Doch sie kann Lewis nicht vergessen und kehrt nach London zurück, um ihm zu gestehen, dass sie sich in ihn verliebt hat.
Die Sache hat bloß einen Haken – Lewis steht auf besondere Spielchen und Caroline will ihn auf keinen Fall teilen.

Beurteilung

Was tun, wenn man sich endlich über die eigenen Gefühle im Klaren ist, sich ihnen stellen wird und dann mit Entsetzen feststellt, dass der Ausgewählte auf besondere sexuelle Spielchen steht? Kann man sich wirklich darauf einlassen, wenn einem vorher schon klar, ist dass dies einem das Herz brechen wird? Oder ist eine erneute Flucht nicht doch der bessere Weg um sich selbst zu schützen?

Lina Roberts entführt auch in ihrem 2. Teil der „Pay in Love“ –Reihe ihre Leser in die Gefühlswelt einer überaus sympathischen jungen Protagonistin. Mit ihrem flüssigen und fesselnden Schreibstil bindet die Autorin ihren Leser an ihren gut durchdachten und nachvollziehbaren Plot. Der personalisierte Erzählstil, aus der Sicht von Caroline, ermöglicht dem Leser hinter die „Stirn“ der jungen verzweifelten Frau zu sehen, mit ihr zu leiden, hoffen und lieben. Emotional bindet die Autorin den Leser komplett in die Handlung und die Gefühlswelt mit ein.

Innerhalb kürzester Zeit ist das Gefühlschaos und die Missverständnisse perfekt… Schaffen sie es über ihre Schatten zu springen und ihre wahren Gefühle laut zu äußern?

Die expliziten Szenen werden sehr sinnlich, gefühlvoll und ästhetisch beschrieben und dargestellt.


Zusammenfassung

Beide Protagonisten erscheinen authentisch und sympathisch. Der Plot ist wohldurchdacht und nachvollziehbar. Der Leser wird auf ca. 64 Seiten auf eine emotionale Achterbahnfahrt entführt und sehr gut unterhalten. Wieder ein sehr gelungener Kurzroman von Lina Roberts.


Vielen Dank dem Bookshouse-Verlag für das Rezensionsexemplar.

1 Kommentar:

  1. Hallo und guten Tag,

    Hm auch so ein Buch was man zur Zeit öfters auf den Blogs antreffen kann.

    LG..Karin..

    AntwortenLöschen